Skip to content

Hochzeit Palmenhaus München

Palmenhaus Chic – A Paris Inspired Wedding Editorial

Ringe Icon

Clara + Tom

Hochzeit Palmenhaus München

Dezember 2020

Hochzeit mit French Attitude im Palmenhaus München

Zu diesem Konzept, das Hochzeitsplanerin Amelie und ich gemeinsam als Inspiration für eine Hochzeit im Palmenhaus München und ähnliche Locations umgesetzt haben, wurden wir inspiriert durch das Vorbild der Parisiennes: Jene Pariser Frauen, die emanzipiert und unabhängig sind, zugleich aber auch feminin und zart.

Dies ist eine Inspiration für moderne Frauen, für die diese Eigenschaften kein Gegensatz, sondern Lifestyle sind, und die das auch bei ihrer Hochzeit ausstrahlen möchten. Frauen mit Nonchalance. Frauen, die gerne Hosen tragen – und warum dann eigentlich nicht bei der Hochzeit? – und die selbstbewusst ihre eigenen Vorstellungen umsetzen.

Die Braut Clara in unserem Editorial verkörpert für uns genau das. Zum First Look in der Stadt trägt sie einen Jumpsuit mit lockeren langen Ärmeln und tiefem Ausschnitt im Smoking-Stil. Ein Eyecatcher des Outfits ist der Pünktchen-Schleier, der an der Taille befestigt ist. Denn wer sagt denn, dass man einen Schleier am Kopf tragen muss? Besonders in der Bewegung verleiht er Clara eine ganz besondere Aura. Als Frisur wählt sie einen sleeken, klassischen Look mit Dutt und dazu stilvoll dezentes Make-Up.

Der Bräutigam trägt einen klassischen schwarzen Smoking, denn – sind wir mal ehrlich – es geht einfach nichts über einen Mann im Smoking. ;P Das Hochzeitspaar trifft sich zum First Look im Münchner Stadtteil Lehel, das uns mit seiner klassizistischen Architektur und Jugendstil-Elementen an das Pariser Stadtbild erinnert.

Details in rosé und Statement-schwarz

Die zarte Floristik in rosé-Tönen wird durch schwarze Akzente in der Papeterie kontrastiert. Dabei erinnern die plakativen Statement-Schriften an französische Fashion-Magazine. Das florale Konzept führt sich auch in Claras Blüten-Ohrringen fort, welche sich wunderschön mit den Samt-Schuhen mit französisch inspirierter Schleife und einem Vintage-Verlobungsring in einer Samt-Ringbox ergänzen.

Die High Heels sind übrigens richtig praktisch – hier lässt sich der Absatz gegen einen flacheren wechseln! So kann man zwischendurch mal die Füße entspannen und sie nach der Hochzeit als Sommersandalen weiterverwenden.

Der Bräutigam Tom trägt, passend zum Smoking, schwarze  Schuhe im klassischen Molière-Stil.

Inspiration für eine Hochzeit Palmenhaus München

Für unser Paar geht es nach dem First Look in der Stadt zu ihrer Hochzeit im Palmenhaus München. Dieses befindet sich im schönen Nymphenburger Schlosspark und zaubert durch seine großen Fensterfronten und hohen Decken ideale Lichtverhältnisse – für mich als Hochzeitsfotografin deshalb eine meiner top Hochzeitslocations in München! In einer freien Trauung, geleitet von Madeleine von Schöne Liebe, geben sich Clara und Tom einander ihre Eheversprechen. Der Traubogen, ein geschlossener schwarzer Metallring, symbolisiert dabei genau wie die Eheringe die Endlosigkeit dieses Versprechens. Geschmückt mit Orchideen, üppigen Rosen, getrockneten Palmenblättern und der exotischen Anthurium fügt sich der Traubogen wundervoll ins exotische Ambiente des Palmenhauses ein.

Champagnerpyramide und schwarze Hochzeitstorte

Was braucht man nach einer emotional intensiven Trauung? Am besten erstmal Bubbly & Cake! Den Sekt servieren Clara und Tom hier in Form einer Champagnerpyramide. Bei einer Hochzeit im Palmenhaus München und ähnlichen stilvollen Locations wirkt so eine Pyramide nicht nur chic, es bereitet auch noch Vergnügen sie einzuschenken und wird eure Gäste begeistern. Der perfekte Insta-Story Content ;)

Im Anschluss gibt’s die Hochzeitstorte, ein schwarzes Statement-Kunstwerk aus Brownie, Mousse au Chocolat und Soft Salted Caramel – sorry für den Essens-Spam, mir läuft beim Gedanken daran nur immer noch das Wasser im Munde zusammen.

Hochzeit Palmenhaus München: Das Dinner-Setting und Bridal Portraits im Abendkleid

Jetzt zum krönenden Abschluss unserer Inspirations-Serie! Für die abendliche Hochzeitsfeier im Palmenhaus München hat Clara noch ein Abendkleid in petto – denn wie kann man sich bei der Menge an wunderschönen Hochzeitsoutfits denn auch nur für ein Einziges entscheiden? ;) Auch hier setzt sie ein Statement mit einem eleganten Hochzeitskleid, das vorne kurz ist und hinten eine lange Schleppe hat, einem Pünktchen-Schleier und dem Lippenstift-Klassiker Rouge Allure von Chanel.

Das Dinner Setting greift erneut den Kontrast zwischen zarten, lockeren Blütenkreationen und klaren schwarzen Linien auf. Dabei erinnern die schwarzen Akzente auf der cremefarbenen Tischdecke ein wenig an die schwarze Schrift auf den Seiten im Fashion-Magazin. Als besonderes Detail warten auf die Gäste Macarons mit den Initialen des Hochzeitspaars.

Und mit diesen letzten Bildern endet unsere Story von Clara und Tom. Wir hoffen euch inspiriert diese Serie genau so sehr wie uns! Weitere Inspirationen in ähnlichem Stil findet ihr übrigens auf Instagram über den Hashtag #voguebride. Wenn euch meine Bilder gefallen, fragt doch gleich mal euren Termin bei mir an! Hier geht’s zum Kontaktformular.

Hochzeitsplanung und Koordination: Amelie Weddings

Traurednerin: Madeleine von Schöneliebe

Brautstyling: Bridlx

Videograf: Christian Wagner Films

Location: Schlosscafé im Palmenhaus, München

Floristik: Blumen Adler

Jumpsuit: La Robe Marie

Brautkleid: Oh Oui

Schleier: Belle Julie

Schuhe der Braut: Mime et moi

Ringe: Frida’s Schmuck

Ringboxen: My Ringbox

Ohrringe: Maison Sabben über Oh Oui

Smoking: Kostüme Breuer

Schuhe des Bräutigams: Shoepassion

Einladungs- und Tischkarten: Farbgold Design

Torte & Sweets: French Touch Patisserie

Geschirr, Besteck, Gläser: Frankl24

Tischwäsche, Servietten & Kerzenständer: Magnolias on Silk

Models: AnalenaTobias

Mehr Stories by Toni

Elle avait dans les yeux, la force de son coeur.

– Charles Baudelaire –